Sonntag, 8. Januar 2017

Haufenweise gute Vorsätze! Oder doch weiter wie bisher?

Nun ist das Jahr 2017 schon wieder eine Woche alt! Wie hat es für Dich angefangen? Hast Du wieder einmal gute Vorsätze gefasst?

Ich bin immer etwas skeptisch beim Thema "gute Vorsätze", denn nur allzu oft geraten sie ganz schnell in Vergessenheit. Dennoch habe ich mir für 2017 ein paar Dinge vorgenommen, die ich umsetzen möchte. Man sollte schließlich ein Ziel haben im Leben... nicht wahr?


Manchmal erreicht man seine Ziele, manchmal aber auch nicht. Im Leben passiert immer wieder mal etwas Unvorhergesehenes und schon rückt ein Ziel in weite Ferne. Deswegen sollte man die Sache auch nicht allzu verbissen sehen.
  • Sich Ziele setzen - ja
  • Auf ein Ziel hinarbeiten - ja
  • Raum für Unvorhergesehenes lassen - ja
  • Aufgeben, wenn Du stolperst - definitiv nein
  • Sich unter Druck setzen - nein

Um den Druck nicht zu groß werden zu lassen, verrate ich meine Ziele und Projekte für 2017 nur meinen Abonnenten - und zwar im Newsletter, der in der kommenden Woche erscheinen wird.:-)

Exklusiv für meine Abonnenten gibt es mit dem Januar-Newsletter auch noch das versprochene Geschenk: den Kurzkrimi "Mord am Aussichtsturm". Wer sich also ganz schnell für meinen Newsletter anmeldet, wird noch unter den Beschenkten sein.

Ein Projekt läuft schon!

Vor wenigen Tagen hat meine Foto-Aktion auf Instagram mit dem Thema "Winter" begonnen. Hast Du die Bilder schon gesehen? Wenn ja, hinterlasse mir doch ein Like und gerne auch einen Kommentar. Wenn nicht - hier ist nochmal der Link zu meinem Profil:

https://www.instagram.com/sabrinakyrell


Danke für Dein Interesse an meinen Texten und Aktionen! Ich freue mich auf ein spannendes, unterhaltsames und hoffentlich erfolgreiches Jahr 2017 mit Dir.

Sonntag, 25. Dezember 2016

Carpe Diem!

All meinen Freunden und Lesern wünsche ich ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest!
Lasst uns Zeit verbringen mit den Menschen, die wir lieben, denn wir wissen nicht, wie lange sie noch bei uns sind.    


Sonntag, 11. Dezember 2016

Warum reiten die bloß alle in den Sonnenuntergang?

Zwei Liebende und ein Sonnenuntergang... kaum ein  anderes Bild könnte uns so deutlich sagen: dies ist das Happy End - oder anders ausgedrückt:



  • Bilder drücken Emotionen aus
  • Bilder rufen Stimmungen in uns hervor
  • Bilder können aufwühlen, schockieren, beruhigen
  • Bilder lassen uns in Erinnerungen schwelgen
  • Bilder bringen uns zum Lachen
  • Bilder lassen uns träumen

Ich liebe Bilder 💛 - merkt man das eventuell? 😉

Wohl deshalb bin ich seit einiger Zeit bei Instragram aktiv. Ich poste eigene Fotos und like und kommentiere Bilder anderer, die mir gefallen. Das Ganze geschah bisher ohne ein bestimmtes Ziel, einfach nur so zum Spaß. Aber das soll sich in Zukunft ändern - nur das mit dem Ziel... Spaß will ich auch in Zukunft noch haben, daher habe ich mir folgendes überlegt:

Ich werde im nächsten Jahr jeden Monat unter ein bestimmtes Motto stellen und dazu passende Bilder posten. Am 3. eines Monats gebe ich das Thema bekannt, die Bilder werden dann am 7., 14., 21. und 28. hochgeladen. Als kleinen Appetitanreger verrate ich schon heute das Thema für den ersten Monat.
Ich werde im Januar den Anfang machen mit dem Thema "Winter" - also erst einmal ein ganz profanes Thema passend zur Jahreszeit, aber es werden auch abstraktere Themen dabeisein. Lass Dich einfach überraschen.

Faszinieren Dich Bilder genauso wie mich? Bist Du ebenfalls auf Instagram aktiv? Dann folge mir und lass Dich von meinen Bildern erfreuen und inspirieren. Dann klicke hier oder auf das Bild unten und Du landest direkt auf meinem Profil.


Aber auch wenn Du nicht bei Instagram registriert bist, sollst Du Anteil haben an meinen Bildern und Geschichten. Ich werde von Zeit zu Zeit hier an dieser Stelle davon berichten.

Hast Du selbst eine Idee zu einem Thema, das ich als Motto eines Monats verwenden könnte? Dann schreib es unten in die Kommentare! Ich freue mich.

Sonntag, 27. November 2016

Mein erster Weihnachtsmarkt

Natürlich war das heute nicht mein erster Weihnachtsmarkt! So einige Glühweinbecher mussten im Laufe meines Lebens schon dran glauben, aber das ist eine andere Geschichte...

Für den heutigen 1. Advent hatte das Merian Hotel in Oppenheim einen kleinen Weihnachtsmarkt organisiert. Ich war noch nie dort gewesen und war überrascht, einen so schönen Saal vorzufinden. Verschiedene Stände mit Kunsthandwerk und Handarbeiten waren aufgebaut. Lauter schöne Dinge warteten auf Käufer. 




Zusammen mit zwei Autoren-Kollegen aus Rheinhessen durfte ich dort heute meine Bücher präsentieren. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und so wurde es ein sehr kurzweiliger Nachmittag für uns. Meine Kollegen - das sind Sabine Mary Kunz und Frieder Zimmermann.
Sabine entführt die Leser ihrer Liebesromane nach Finnland und Irland, während Frieder seine Leichen im heimatlichen Rheinhessen verteilt. Und da meine Geschichten an exotischen Orten in aller Welt spielen, haben wir uns super ergänzt.


Das war unser Büchertisch, voll beladen mit Phantasie. Wie gefällt er Dir? Ein paar Ideen für Weihnachten sind auf jeden Fall dabei...

In diesem Sinne - habt alle eine schöne Adventszeit und lasst Euch nicht stressen. Weihnachten ist wie jedes Jahr am 24. Dezember ;-)

Sonntag, 13. November 2016

XXL-Leseprobe - aber nur für kurze Zeit

In einer Woche, am 20. November, ist es so weit - Du kannst den Kurzroman "Pakt der Sieger" endlich herunterladen und lesen.

Oh nein! Schon wieder ein Post zu diesem Roman?

War das eben Dein erster Gedanke? Okay, das ist jetzt nicht der erste Blogpost zu diesem Thema, aber ich hoffe, dass Du es mir verzeihst, denn

1. habe ich bei der Auswahl des Titels und des Covers etwas Hilfe gebraucht und nur deshalb hier schon mal darüber geschrieben,
2. bin ich aufgeregt, dass der Tag näherrückt, an dem mein Baby hinausgeht in die Welt und
3. muss ich Dir unbedingt von meiner Idee erzählen.

Ich habe über den Erscheinungstag von "Pakt der Sieger" nachgedacht. Da steht das eBook also am 20.11. auf der Amazon-Seite und jeder kann es kaufen. Hurra!

Hurra? Echt jetzt? War's das etwa schon?
Die Antwort ist Nein. Das war mir einfach zu langweilig. Ich wollte der Vorgeschichte zur Surya Mahal-Reihe noch etwas hinzugeben und kam recht bald auf die Lösung: ein Geschenk muss her!


Und hier ist es:

Für alle, die sich schnell entscheiden und das eBook bis zum 30.11. kaufen, habe ich eine Überraschung parat.
Zum Kauf von "Pakt der Sieger" gibt es eine XXL-Leseprobe mit den ersten vier Kapiteln des Indien-Thrillers "Geld, Macht, Tod" gratis dazu. Einfach so. Geschenkt.

Klingt gut? Dann klicke hier und jetzt auf diesen Link, lade "Pakt der Sieger" auf Deinen Reader und das Vergnügen kann beginnen. Ich bin gespannt, wie Dir die Geschichte gefällt.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Ein Pakt wird geschlossen

Vor einer Woche ging die Frankfurter Buchmesse zu Ende. Im letzten Jahr war ich für einen Tag dort, in diesem Jahr an zweien, aber trotzdem habe ich es nicht geschafft, alle Ausstellungshallen zu besuchen. Ich habe mir ein paar Vorträge angehört und mich in der Self Publisher Halle herumgetrieben. Mit mehreren Ausstellern habe ich Gespräche geführt, um Informationen aus erster Hand und Antworten auf meine Fragen zu bekommen. 
Es gab so viel zu sehen und zu lernen! Software zum Schreiben und Software zum Gestalten der Cover, klassische Verlage und Self-Publishing-Verlage, Interviews, Podiumsdiskussionen, Lesungen, Signierstunden...
Ich traf einige Autorenkollegen, die ich von den sozialen Medien her kannte. Es ist schön, die Personen "in echt" zu treffen, mit denen man vorher nur virtuell Kontakt hatte.
Beim Blauen Sofa schaute ich auch mal vorbei und kam gerade rechtzeitig zum Interview mit Peter Wohlleben. Es war hochinteressant, einem Mann zuzuhören, der mit offenen Augen durch die Natur geht und seinen Beobachtungen in Worten und faszinierenden Bildern Ausdruck verleiht.
Und weil das Reisen zu meinen großen Leidenschaften gehört, habe ich auch noch die Halle fürs Fernweh besucht: neue und alte Landkarten, Weltkugeln aus verschiedenen Materialien, Reiseführer und Bildbände - ich war in meinem Element.
Ein paar Eindrücke von der Buchmesse findest Du weiter unten, aber es gibt noch mehr Neues zu berichten.

Von Freunden und Kollegen bin ich mehrfach gefragt worden, ob ich auf der Messe mein neues Buch vorgestellt habe. Die Antwort ist Nein, aber rechtzeitig zur Buchmesse ist es fertig geworden. 

Es geht darin um zwei junge Männer, die sich zufällig im Internat kennenlernen, wider Erwarten Gemeinsamkeiten entdecken und dann beschließen, ihren Traum von Luxus und Macht Wirklichkeit werden zu lassen. Doch ganz so einfach ist das nicht, wenn das Startkapital plötzlich verschwunden ist und die Polizei den beiden mit ihren Ermittlungen in die Quere kommt.

"Pakt der Sieger" kommt am 20. November 2016 auf den Markt, aber schon heute kann das Ebook vorbestellt werden. Hier ist der Link zur Vorbestellung auf Amazon.

Aber jetzt noch die versprochenen Bilder: